.
  • Herzlich willkommen auf meiner Website





  • "Es ist in erster Linie wichtig zu fühlen, wenn sich ein Mensch mit der Natur vertraut macht. Das entspricht seiner Natur am Ehesten. Später wird das Erfühlte durch Wissen erweitert und bestätigt“  Dorisa Winkenbach




  • 14.02.2018 – Sauerampfer, Rapunzel, Weinbergslauch und karibische Fantasien am Heppenheimer Maiberg

    Wildkräuterwanderung
    Vitamine aus der Wildnis
    14. Februar 2018 – Aschermittwoch
    Start: Heppenheim, Großer Markt
    15:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
    Saisonstartpreis: 15 €
    Info/Anmeldung unter: 0174 41 63 123

    Alle Jahre wieder, von vielen Kräuterfans erwartet, der traditionelle Wildkräutersaisonauftakt im Kreis Bergstrasse an Aschermittwoch. Es geht auf Wildkräuterentdeckungsreise in die Weinbergslage Maiberg und angrenzende Wiesen. Der milde Winter macht es möglich, dass reichlich „griee Gemies“ zu finden ist. Also steht der „Vitaminspritze aus der Wildnis“ kaum etwas im Wege. Nur Dauerregen oder tiefe Minusgrade wären hinderlich.
    Sauerampfer, Feldsalat, Weinbergschnittlauch, Brombeerspitzen, Wiesen‐Labkraut, Löwenzahn, Vogelmiere, Gänseblümchen und weitere essbare Wildkräuter wachsen uns entgegen. „Kenne muss merr se hald“ die Ur­‐Begleiter der Menschheit. Durch den Maiberg geht die Tour zu den Gewächsen, die lange Zeit als Unkraut verschrien waren. Wissen und kleine Portionen fürs Butterbrot dürfen dabei gesammelt werden. Dazu gibt es traditionell einen Schluck Wein aus gleicher Lage.
    Anwendungs‐ und Rezepttipps zum Mitnehmen. Ein besonderer Blick wird wg. des Valentinstages auf herzförmige Blätter in der Natur gelenkt. Bei guter Sicht wird die Tour auch mit einem Ausblick in die Rheinebene abgerundet.
    Interessierte packen am besten Schreibzeug, wind‐ und wetterfeste Kleidung, Schuhe und Kleingeld ein und kommen am Aschermittwoch um 15:00 Uhr nach Heppenheim an den Großen Markt Nachkömmlinge haben Gelegenheit um 15:30 Uhr am „Heppenheimer Tempelchen“ dem Wasserhochbehälter am Maiberg zur Gruppe zu stoßen.