.
  • Das bin ich – Dorisa Winkenbach

    Natur Kultur Genuss


    Initiatorin und unermüdliche Ideengeberin für alljährlich stattfindende Veranstaltungen rund um Wildkräuter, Natur und Kultur weit über die Grenzen Hessens hinaus.

    – NATUR-PUR Kräuterbotschaften (Mörlenbach ’98–2004)
    – Weschnitztaler Kräuterwochen, später Kräuterwochen im Nibelungenland (1999-2012)
    – Vogelsberger Kräutertage (2004-’08)
    – Schlangenbader Kräutertage (seit 2007)
    – Dudenhofener Kräutertage (seit 2009)
    – Weinheimer Kräutertage (erstmals 2017)
    – Natur-Kultur Erlebnistage in Frankreich/Österreich/Spanien (seit 2000)

    … sind auf Ihrem „Kompost“ gewachsen.




  • Auf dem ersten Kinderfoto steht Dorisa Winkenbach im Kräuterbeet der elterlichen Gärtnerei in Wiesbaden. Seit fünfundzwanzig Jahren teilt sie ihre Begeisterung und ihr Wissen über Wildpflanzen mit interessierten Menschen. Ob jung oder alt, arm oder reich, männlich oder weiblich, Stadt- oder Landbewohner, alle lassen sich rasch anstecken, von der Freude und der Liebe an und in der Natur, die sie ausstrahlt. Als ganzheitliche Gesundheitsberaterin, Naturaromaköchin, Wildkräuterexpertin, Mutter von drei Kindern und dreifache Großmutter hat sie vielfältige Erfahrungen gesammelt, die in Ihre Arbeit einfließen. Botanische, pädagogische und ernährungswissenschaftliche Ausbildungen geben ihrer Tätigkeit eine solide, breit gefächerte Basis. Ergänzt durch künstlerische und therapeutische Weiterbildungen.
    Gesundheitsvorsorge aus der Wildnis – genuss- und lustvoll auf den Tisch gebracht, so werden die erkannten „Unkräuter“ als Lebensmittel eingesetzt.
    In Vorträgen und Seminaren vermittelt Dorisa Winkenbach fachkompetent, diesen Aspekt auch in der „freien“ Natur. Genaues Hinschauen und achtsames Umgehen ist ihr wichtig. Mit meditativen Elementen wird das auch bei Wildkräuterexkursionen erreicht.
    Wirkung und Heilkraft lassen sich oft bereits aus der Gestalt, Beschaffenheit und Wuchsort einer Pflanze erahnen.
    Und das Pflanzenwissen auch künstlerisch vermittelt werden kann beweist sie mit ihren Performance Art-Präsentationen von einzelnen Wildpflanzen. Kreativität, Begeisterung und Liebe zu Natur und Mensch, das ist der Kraftquell für ihr Tun. In Einzelberatungen gestaltet sich gemeinsam mit dem Klienten ein individueller Prozess, der über Wildkräuterkunde und Ernährung hinaus auch Seelenpflege und geistiges Wachsen ermöglicht. Aufgrund ihrer Zusatzausbildungen integriert sie Aufstellungen, Kinästhetik, Body Work, Schreib- und Malübungen, Biographiearbeit und Coaching in ihre Tätigkeit.
    In Balance kommen, auf allen Ebenen ist das erklärte Ziel.
    Mit ihren Wildkräuterexkursionen, Seminaren/Vorträgen, Performances und Interviews ist sie europaweit unterwegs, als beliebte und fachkundige Referentin und Beraterin.
    Ihre Tätigkeit umfasst auch Projektentwicklung und -begleitung, Qualitätsmanagement, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Weiterbildungen für spezifische Berufsgruppen, sowie eine allgemeine Jahresausbildung zur Wildkräuterexpertin nach ARTEMIS.
    Im Hörfunk und Fernsehen des Hessischen Rundfunks, des Südwestfunks, Radio Rheinwelle, sowie des österreichischen Rundfunks Ö1 und Rhein-Main TV gilt Dorisa Winkenbach als feste Größe und kompetente Fachfrau.

    – 2017